Kategorien &
Plattformen

Aktuelles

Heimat - was ist das eigentlich?
Aktuelles
Aktuelles
© FBS Frankfurt

„Heimat ist da, wo wir verstehen und verstanden werden.“

„Die ganze Welt ist Heimat, wenn du in deinem Herzen wohnst.“

Das Wort Heimat kommt aus dem Althochdeutschen und bezeichnete dort den Ort an dem man sich ansiedelte, an dem man wohnte.

Welche Vorstellungen von Heimat gibt es?

Gibt es Heimat auch im Plural?

Was ist, wenn man sich mehreren Gemeinschaften zugehörig fühlt, sich verschiedenen Ländern, Kulturen, Orten, Plätzen verbunden fühlt? Hat man dann auch mehrere Heimaten?

Kann man in der Fremde Heimat finden?

Heimat ein Ort, an dem Austausch stattfinden kann, auch weil man sich sicher fühlt, ein Ort, der umgrenzt, dessen Grenzen aber flexibel und offen sind, den man verlassen, an den man aber auch immer wieder zurückkehren kann.

Heimat, das kann die Muttersprache und das Vaterland sein. Die Stadt, in der man geboren wurde, der Ort, an dem man lange gelebt hat, oder der an dem man zurzeit wohnt.

Heimat ist aber auch Vertrautes, Bekanntes, das können Menschen sein, Erinnerungen, Erlebnisse, ein bestimmtes Essen, die Kindheit, Düfte, Geräusche, das Haus der Eltern, Freunde, der Garten der Großeltern, der Schuhkarton mit alten Fotos… .

Jeder hat eine eigene Vorstellung von Heimat, sie besteht aus einer Sammlung von individuell wichtigen Momenten, Menschen und Orten.

Heimat ist immer auch ein Stück Identität.

Vielleicht ist Heimat das.

Und noch sehr viel mehr.

Hier finden Sie ein Gedicht über die Heimat von Safiye Can!

Die Ausstellung soll dazu anregen sich mit dem eigenen, ganz persönlichen Heimatbegriff auseinanderzusetzen.

Viel Freude dabei!

Fühlen Sie sich eingeladen!

Katholische Familienbildung Frankfurt
Katholische Familienbildung Frankfurt
Tituscorso 2B60439Frankfurt
Tel.:069 13307790-0