Kategorien &
Plattformen

Wer braucht Hilfe?

Wer braucht Hilfe?
Wer braucht Hilfe?
© Yvonne Homann, FBS Ffm

Wir sind für unsere Nachbarn da!
In diesen Tagen können einige Menschen aus unserem Umfeld nicht mehr alleine einkaufen gehen, da sie zu einer Risikogruppe gehören oder sich in Quarantäne befinden. Es ist schön, wenn wir die Möglichkeit haben, diesen Menschen zu helfen. Ruft Nachbarn an, die ihr kennt, oder fragt im Pfarrbüro nach.

ACHTUNG: Besprecht Euch mit Euren Eltern! Geht nicht einfach allein einkaufen! Es ist wichtig von allen anderen Leuten 2 Meter Abstand zu halten und die Lebensmittel einfach vor der Tür abzustellen. Den Einkaufszettel vorher telefonisch durchgeben und das Geld wird über einen Umschlag durch die Tür gereicht. Vor allem danach nicht vergessen die Hände gründlich zu waschen!