12.07.2017

Achtsamkeit für andere - und für mich?

Workshop für Angehörige von Menschen mit Behinderung oder chronischer Krankheit

© lily- Fotolia.com

FRANKFURT. Am 26. August 2017 laden wir in Kooperation mit dem "Projekt WIR in der Lebenshilfe Frankfurt e. V." zu diesem Workshop auf Gut Hausen in Frankfurt ein. An diesem Tag haben Sie die Gelegenheit, in aller Ruhe und fernab des Alltags, Zeit für sich selbst zu haben zum Ankommen - Loslassen - Einatmen - Sein! Sich über den Körper spüren und wahrnehmen, zu sich kommen, wieder den eigenen Ur-Rhythmus fühlen - so kann das Thema Achtsamkeit und besonders Selbst-Achtsamkeit persönlich erfahren und erlebt werden. Achtsamkeit ist eine wichtige Burn-Out-Prophylaxe und hilft mit Übung dazu, auch in Stress-Situationen nicht zu "überdrehen" oder "den Kopf zu verlieren", sondern die eigene Gelassenheit zu bewahren und das Vertrauen in die eigene Person zu stärken. Neben Impulsen und Übungen zur Achtsamkeit wird diese - falls das Wetter es erlaubt - auch durch ein gemeinsames SEIN draußen in der Natur unter freiem Himmel erfahrbar. Bei allen Übungen sind keine Vorkenntnisse erforderlich, Neugierde und Offenheit reichen vollkommen aus!

Anmeldung und weitere Informationen über unsere Seite im Internet.
Gerne können Sie sich direkt informieren unter www.projekt-wir.de. (hk)

KONTAKT

Katholische Familienbildung

Tituscorso 2 B

60439 Frankfurt

E-Mail senden